Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Sabine Thiesler: Im Versteck

  • 2021 erschienen im Heyne Verlag
  • Gebundene Ausgabe, 590 paginierte Seiten
  • Ladenpreis 20,- Euro

Worum geht’s?
Der gut situierte Fotograf Paul Böger kauft sich in den toskanischen Bergen ein Haus. Es liegt am Ende eines kaum befahrbaren Weges und ist völlig verwahrlost. Paul kündigt seinen Job und zieht sofort in die eigentlich unbewohnbare Hütte ein. Von nun an vermeidet er jeden menschlichen Kontakt und versteckt sich in der Einsamkeit. Denn er ist auf der Flucht. Auf der Flucht vor sich selbst und seinem unbezwingbaren Trieb, Schlimmes zu tun.

Für wen?
Die Fan-Gemeinde von Sabine Thiesler wird sich mit diesem Krimi noch vergrößern. In ihrem gewohnt flüssigem Schreibstil wagt sich die Autorin an ein schwieriges und trauriges Thema: Kindesmissbrauch. In dieser Geschichte wissen die Leser*innen schon nach den ersten Seiten wer der Täter ist. Das tut der Spannung keinen Abbruch, man verfolgt interessiert – aber auch traurig - die Ereignisse und ist damit immer auf dem neuesten Stand der Geschehnisse. Sowohl vom Täter, der vor sich selbst auf der Flucht ist als auch bei den Ermittlern der Polizei, die versuchen ihm auf die Spur zu kommen. Sehr prägnant die relativ kurzen Kapitel und die verschiedenen Erzählebenen. Der Buchumschlag ist geschmackvoll gestaltet und wurde passend zu der Geschichte ausgesucht. Aber: es geht um Missbrauch an Kindern und die großen Ängste und Probleme, mit denen alle Betroffenen fertig werden müssen. Kein leichtes Thema!

Über die Autorin
Sabine Thiesler, geboren und aufgewachsen in Berlin, studierte Germanistik und Theaterwissenschaften. Sie arbeitete einige Jahre als Schauspielerin im Fernsehen und auf der Bühne und schrieb außerdem erfolgreich Theaterstücke und zahlreiche Drehbücher fürs Fernsehen (u.a. Das Haus am Watt, Der Mörder und sein Kind, Stich ins Herz und mehrere Folgen für die Reihen Tatort und Polizeiruf 110). Ihr Debütroman »Der Kindersammler« war ein sensationeller Erfolg, und auch all ihre weiteren Thriller standen monatelang auf der Bestsellerliste. Zuletzt bei Heyne erschienen: »Der Keller«.

Zurück

Per Newsletter informiert!

Sie möchten über die Aktivitäten und Angebote von „Bildung 50+“ stets auf dem Laufenden sein? Über kurzfristig ins Programm genommene Events, Sonderveranstaltungen und Online-Angebote informiert werden? Dann melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an! Einmal pro Monat kommt er per Mail zu Ihnen.

Copyright 2021. All Rights Reserved.

Unsere Seite verwendet ausschließlich Technisch-Notwendige Cookies. Wir speichern keine persönlichen Daten und führen kein Besucher-Tracking aus.

Datenschutz Impressum
Schliessen