Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Wolfgang Burger: Der sanfte Hauch des Todes

  • 2021 erschienen im Piper Verlag
  • Taschenbuch, 398 paginierte Seiten
  • Ladenpreis 11,- Euro

Worum geht’s?
Auf einer Waldlichtung wird die verstümmelte Leiche eines jungen Mannes gefunden. Die Zeugen aus der Tatnacht sind wenig hilfreich. Ausgerechnet Kommissar Gerlachs Töchter erinnern sich an einen früheren Mitschüler und unterstützen ihn bei den Ermittlungen. Doch noch bevor neue Erkenntnisse gewonnen werden können, gibt es weitere Opfer. Zwischen den Toten besteht keinerlei Verbindung. Nach welchem Schema hat der Täter sie ausgewählt, und warum? Die Situation spitzt sich dramatisch zu, als Gerlachs Tochter Sarah auf eigene Faust zu ermitteln beginnt und plötzlich nicht mehr nach Hause kommt …

Für wen?
Bereits der 17. Band mit Kommissar Alexander Gerlach – das spricht für sich. Der alleinerziehende Vater von zwei Töchtern lebt in Heidelberg. Hier und in der Umgebung passieren mehrere Mordfälle – ob sie zusammengehören oder zufällig dort passiert sind, ermittelt der sympathische Leiter in gewohnt ruhiger und systematischer Art und Weise. Die Leser*innen erfahren viel über die oft so gar nicht spektakuläre Aufklärungsarbeit der Polizeibeamten. Doch mit seiner Ruhe und Routine ist es vorbei, als sich eine seiner Töchter ohne sein Wissen in den Fall einmischt und ermittelt. Jetzt heißt es „kühlen Kopf“ bewahren… Spannend zu lesen.

Über den Autor
Wolfgang Burger, geboren 1952 im Südschwarzwald, ist promovierter Ingenieur und hat viele Jahre in leitenden Positionen am Karlsruher Institut für Technologie KIT gearbeitet. Seit 1995 ist er schriftstellerisch tätig und lebt heute in Karlsruhe und Regensburg. Seine Gerlach-Krimis wurden bereits zweimal für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert und stehen regelmäßig auf der SPIEGEL-Bestsellerliste.

Zurück

Per Newsletter informiert!

Sie möchten über die Aktivitäten und Angebote von „Bildung 50+“ stets auf dem Laufenden sein? Über kurzfristig ins Programm genommene Events, Sonderveranstaltungen und Online-Angebote informiert werden? Dann melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an! Einmal pro Monat kommt er per Mail zu Ihnen.

Copyright 2021. All Rights Reserved.

Unsere Seite verwendet ausschließlich Technisch-Notwendige Cookies. Wir speichern keine persönlichen Daten und führen kein Besucher-Tracking aus.

Datenschutz Impressum
Schliessen